meissen zeitläufe

Einige Beispielbilder aus dem neuen Fotoband "meissen zeitläufe". Copyright dieser Fotos jeweils beim Fotografen.

Read more: meissen zeitläufe

DocWinkler I 00:11:58 Dr. Eberle Platz | traffic

Dr. Uwe Winkler, ist Journalist und Reportage-Fotograf. Doc Winkler lebt und arbeitet als freiberuflicher Fotograf in Meißen. Seine Schwerpunkte sind die Reportage-, Architektur-, Unternehmens- und Eventfotografie. Seine Motive findet er vor der Haustür – und überall dort, wo er unterwegs ist. Denn die Kamera ist (fast) immer mit dabei. www.docwinkler.com

Daniel Bahrmann I 05:56:52 Rote Stufen | pastry shop

Die Fotos im Bildband "meissen zeitläufe" reihen sich nach Stunden, Minuten und Sekunden aneinander. Um 5 Uhr, 56 Minuten und 52 Sekunden drückte Daniel Bahrmann den Auslöser seiner Kamera am 14. Mai 2014, dem Aktionstag der Meißner Fotografen für diese einmalige Chronik. Daniel Bahrmann beschäftigt sich als Künstler mit dem fotografischen Idealbild der Gesellschaft und arbeitet als angewandter Grafiker und Fotograf. Er studierte an der Hochschule für bildende Künste in Braunschweig. www.danielbahrmann.de

Christin Schöne I 10:04:49 Spaargasse I vineyard

Ihre Leidenschaft liegt in dem Portraitieren von Menschen: ob emotionale Hochzeitsfotos, ästhetische Aktaufnahmen oder einzigartige Familienbilder – bei ihr steht die Person im Mittelpunkt. (... oder dann und wann ein etwas größerer "Korkenzieher") Christin Schöne ist Jahrgang 1988 und seit 2011 selbstständig mit einem Fotostudio in Meißen. www.schoenefotos.net

Matthias Lehmann I 13:21:46 Talstraße | bus stop

Seit 2011 lebt und arbeitet Matthias Lehmann in Meißen. Einige seiner Kunstojekte befinden sich im "öffentlichen Raum". Beispiel: das Tornado-Denkmal in Großenhain von 2011 "... Äste, Müll, Blechteile und Dachziegel. Geschützt wie ein Museumsbetrachter können wir uns das Chaos noch einmal anschauen, das dort drinnen tobt und das uns selbst umgeben hat – an diesem Tag und noch lange danach. ..." (SZ, Birgit Ulbricht) Im Bildband "meissen zeitläufe" können Sie nun 2D-"Objekte" betrachten. – "an diesem Tag und noch lange danach." www.matthiaslehmann.de

Pepe Kirchhoff I 15:34:08 Poetenweg | railway gate

Pepe Kirchhoff, der jüngste Fotograf (Jahrgang 1996) des Projektes "meissen zeitläufe", überrascht mit seiner Sichtweise auf die Stadt Meißen und ihre Bewohner. Als ich mir die Fotos der anderen Künstler ansah, merkte ich erst das Ausmaß an Wichtigkeit dieses Projektes. Meißen ist durch verschiedene soziale Schichten in kleine Bezirke aufgeteilt die niemand offiziell, aber unter der Hand jeder, einzuteilen vermag. Und eben durch diese Fotos merkte man, wie schön doch jeder Stadtteil ist. (Zitat: Pepe Kirchhoff) www.pepegrafie.de

Holger Münzberg I 17:30:35 Kleinmarkt | goldsmith

„Ein Bild sagt mehr als tausend Worte“, so Holger Münzberg. Im Bildband "meissen zeitläufe" finden Sie 219 ausgesuchte Aufnahmen eines einzigen Tages in Meißen. Chronologisch geordnet, für Meißner geortet nach Straße, für den "Rest der Welt" wird der Titel in Englisch benannt.

Claudia Hübschmann I 19:41:03 Elbeparkplatz | junior firefighters

Ihren Werken begegnet man in Meißen während der morgendlichen Zeitungsschau. Was manch Meißner nicht kennt, sind ihre "Bilder" der weiten Welt. Mit ihrer Kamera bereiste Sie unter anderem Ecuador, Brasilien, Neufundland, Japan und Spanien. Getreu dem Motto: „Zu viel Technik hindert den kleinen Vogel am fliegen.“ versucht sie die Augenblicke des Lebens auf authentische Art einzufangen. www.lichtbildzeichner.de

Fotograf Daniel Bahrmann Meißen