Literaturfest

Morgenstimmung an der Elbe

Die Elbe zwischen Meißen und Dresden an einer besonders schönen Stelle. Gerade im Morgenlicht, wenn noch alles ganz ruhig ist, wirkt der Fluss besonders paradiesisch.

Literaturfest Meißen 2016

Micha Winkler & Co. / Jens „Bügge“ Bürger liest „Wiedersehen mit kommenden Arten“ Eine literarisch musikalische Reise mit Placebo Flamingo (Micha Winkler, Tomas Kreibich und Matthias Macht) in Bahrmanns Laden in der Webergasse.

Literaturfest Meißen 2016

Micha Winkler & Co. / Jens „Bügge“ Bürger liest „Wiedersehen mit kommenden Arten“ Eine literarisch musikalische Reise mit Placebo Flamingo (Micha Winkler, Tomas Kreibich und Matthias Macht) in Bahrmanns Laden in der Webergasse.

Literaturfest Meißen 2016

Micha Winkler & Co. / Jens „Bügge“ Bürger liest „Wiedersehen mit kommenden Arten“ Eine literarisch musikalische Reise mit Placebo Flamingo (Micha Winkler, Tomas Kreibich und Matthias Macht) in Bahrmanns Laden in der Webergasse.

Literaturfest Meißen 2016

Initiative: Literatur gegen Brandsätze Diana Feuerbach liest „Kurzgeschichten“

Literaturfest Meißen 2016

Michael Bittner liest eine Auswahl aktueller Satiren und heiterer Geschichten

Literaturfest Meißen 2016

Tom Quaas liest „Liebesbriefe großer Männer“

Literaturfest Meißen 2016

Tom Quaas liest „Liebesbriefe großer Männer“

Literaturfest Meißen 2016

Jochen Heilmann liest „Märchen aus aller Welt“ von Franz Fühmann

Literaturfest Meißen 2016

Albrecht Goette liest Hermann Hesse „Klingors letzter Sommer“

Literaturfest Meißen 2016

Die besondere Lesung - Guntram Vesper, der Literaturpreisträger der Leipziger Buchmesse, liest „Frohburg“ im historischen Rathaussaal. Moderiert vom Literaturkritiker Michael Hametner.

Literaturfest Meißen 2016

Die besondere Lesung - Guntram Vesper, der Literaturpreisträger der Leipziger Buchmesse, liest „Frohburg“ im historischen Rathaussaal. Moderiert vom Literaturkritiker Michael Hametner.

Literaturfest Meißen 2016

Der Schirmherr des Literaturfests Thomas de Maizière liest „Die Vermessung der Welt“ von Daniel Kehlmann - trotz Regen auf dem Marktplatz

Literaturfest Meißen 2016

Der Schirmherr des Literaturfests Thomas de Maizière liest „Die Vermessung der Welt“ von Daniel Kehlmann - trotz Regen auf dem Marktplatz

Literaturfest Meißen 2016

"Flucht und Vertreibung aus den ehemaligen deutschen Ostgebieten 70 Jahre danach" Prof.Dr.K.H.Haim liest aus seinem Buch „Bilder meiner Heimat - Erinnerungen aus Schlesien“ im Innenhof der Burgstraße 14

Literaturfest Meißen 2016

Eva Fürst liest „Der Mädchenflüsterer“

Literaturfest Meißen 2016

„Der kleine Prinz“ von Antoine de Saint-Exupery. Eine deutsch-arabische Lesung mit deutschen, syrischen und irakischen Kindern. Kooperation des Bündnis Buntes Meissen und Hort der Klasse 3c der Afra-GS auf der Bühne am Tuchmachertor.

Literaturfest Meißen 2016

„Der kleine Prinz“ von Antoine de Saint-Exupery. Eine deutsch-arabische Lesung mit deutschen, syrischen und irakischen Kindern. Kooperation des Bündnis Buntes Meissen und Hort der Klasse 3c der Afra-GS auf der Bühne am Tuchmachertor.

Literaturfest Meißen 2016

„Der kleine Prinz“ von Antoine de Saint-Exupery. Eine deutsch-arabische Lesung mit deutschen, syrischen und irakischen Kindern. Kooperation des Bündnis Buntes Meissen und Hort der Klasse 3c der Afra-GS auf der Bühne am Tuchmachertor.

Literaturfest Meißen 2016

Claudia Hoffmann und Achmed bel Haj lesen „Sonne und Mond - wie aus Feinden Freunde wurden“ von Samira Schafik auf deutsch und arabisch

Literaturfest Meißen 2016

Martin Buchholz liest „Missverstehen Sie mich richtig!“ Ein satirisches Lexikon.

Literaturfest Meißen 2016

Dr. Peter Ufer liest „Deutschland einig Lachland“ im Ehemaligen Theatermalsaal am Schlossberg.

Literaturfest Meißen 2016

Dr. Peter Ufer liest „Deutschland einig Lachland“ im Ehemaligen Theatermalsaal am Schlossberg.

Literaturfest Meißen 2016

Dr. Peter Ufer liest „Deutschland einig Lachland“ im Ehemaligen Theatermalsaal am Schlossberg.

Literaturfest Meißen 2016

Dr. Peter Ufer liest „Deutschland einig Lachland“ im Ehemaligen Theatermalsaal am Schlossberg.

Literaturfest Meißen 2016

Dr. Peter Ufer liest „Deutschland einig Lachland“ im Ehemaligen Theatermalsaal am Schlossberg.

Literaturfest Meißen 2016

Franziska Gerstenberg liest „So lange her, schon gar nicht mehr war“ auf der Lesebühne Marktplatz

Literaturfest Meißen 2016

Schauspieler und Autor Jörg J. Richter liest „Diesseits und jenseits vom Mittelstreifen“ von Charles Bukowski

Literaturfest Meißen 2016

Schauspieler und Autor Jörg J. Richter liest „Diesseits und jenseits vom Mittelstreifen“ von Charles Bukowski

Literaturfest Meißen 2016

Adel Karasholi liest Lyrik „Wenn Damaskus nicht wäre …“

Literaturfest Meißen 2016

Adel Karasholi liest Lyrik „Wenn Damaskus nicht wäre …“

Literaturfest Meißen 2016

Kabarettist Peter Flache liest zur Eröffnung

 
Fotograf Daniel Bahrmann Meißen