Daniel Bahrmann

Ich arbeite als freischaffender Künstler und Fotograf seit 2005 in Meißen. Ich studierte an der HbK Braunschweig Freie Kunst mit Diplomabschluss. Als Künstler experimentiere ich mit den grafischen Aspekten der Fotografie und suche nach mit dem fotografischen Idealbild der Gesellschaft. Als Fotograf beschäftigte ich mich mit der Dokumentation von Projekten und Veranstaltungen unterschiedlicher Art. Meine fotografischen Schwerpunkte liegen im Bereich Dokumentation, Reportage und Event, sowie Stadtbild- und Landschaftsfotografie.

Ich war von 2006 bis 2018 Vorsitzender des Kunstverein Meißen e.V.. In dieser Zeit habe ich den Meißner Grafikmarkt neuetabliert und jährlich organisiert. Als Vorsitzender des Meißener Kulturverein e.V. bin ich weiterhin ehrenamtlich und kulturpolitisch engagiert und organisiere das Literaturfest Meißen.

2020 wurde ich mit dem Kunst- und Kulturpreis der Stadt Meißen ausgezeichnet.

Webseiten

www.bahrmann.de

www.danielbahrmann.de

www.instagram.com/danielmeissen

www.facebook.com/daniel.bahrmann

Preise

2020 Kunst- und Kulturpreis der Stadt Meißen, Meißen, Deutschland

2007 Würdigung Ehrenamt durch die Stadt Meißen

Stipendium

2020 „Denkzeit“
  Stipendium für Konzept- und Projektentwicklung in 2020 der Kulturstiftung des Freistaates Sachsen

2021 Arbeitsstipendium der Stiftung Kulturwerk der VG Bild-Kunst
  Stipendium für Konzept- und Projektentwicklung im Rahmen von NEUSTART KULTUR

Publikationsbeteiligungen

Sächsische Weinstraße – Weinsichten und Geschichten

Weingeschichten von Werner Böhme und Fotos von Daniel Bahrmann 2021, mit Grafiken von Martin Rieß, Hardcover, 28,5 x 20,5 cm, 136 Seiten, durchgehend farbig, ISBN 978-3-948935-09-2

Ewig der Glauben an den Segen der Trauben

Autor Werner Böhme, Fotos Daniel Bahrmann u.a.
Text-Bildband 2018, Hardcover, 144 Seiten, 20 x 28 cm, mit zahlreichen farbigen Fotos.
Ein reich bebildertes Buch mit Erinnerungen, Geschichten und Anekdoten an die sächsischen Winzer der ersten Stunde nach dem Reblausbefall bzw. nach der Wende. Der Autor widmet dieses Buch dem 80jährigen Bestehens der Winzergenossenschaft Meißen.
ISBN 978-3-945481-38-7
http://www.notschriften.com

AUSSER HAUS – Künstlerische Inventuren im Raum der Stadt

Katalog der Ausstellung „AUSSER HAUS“
Künstlerische Inventuren im Raum der Stadt Absolventen und Meisterschüler der HfBK Dresden im Kunstverein Meißen e.V. und darüber hinaus vom 08. Juli bis 19. August 2017
2017, 100 Seiten, Softcover,
Herausgeber: Kunstverein Meißen e.V.
Fotos: Daniel Bahrmann
http://kunstverein-meissen.de/

Sächsische Weinstraße – ein Pilgerpfad für Bacchusjünger

Autor Werner Böhme, Fotos Daniel Bahrmann u.a.
Text-Bildband, 2016, Hardcover, 136 Seiten, 20 x 28 cm mit zahlreichen farbigen Fotos
Das Buch des Autors Werner Böhme „Sächsische Weinstraße – ein Pilgerpfad für Bacchusjünger“ ist dem 25-jährigen Jubiläum der Sächsischen Weinstraße gewidmet.
ISBN 978-3-945481-38-7
http://www.notschriften.com

meissen zeitläufe – Fotografien einer deutschen Kleinstadt

2014, 192 Seiten, Softcover, Sprache: Deutsch/Englisch, Format: 24,0 x 21,0 cm
Wenn ein Fotograf oder ein Künstler, durch eine Stadt läuft, offenbaren sich ihm Gassen, Straßen, Plätze, Bauten, die Dinge und die Menschen in einer anderen Art und Weise als dem Bewohner. Besonders interessant sind die Orte fern von Touristenattraktionen, da wo ein anderes Herz schlägt. Dieser Fotoband lädt ein, sich Zeit zu nehmen, den Blick der Fotografen zu folgen. Die Fotografen, Claudia Hübschmann, Christin Schöne, Daniel Bahrmann, Olaf Fieber, Pepe Kirchhoff, Matthias Lehmann, Holger Münzberg und Dr.Uwe Winkler betrachten ihre Stadt aus ihrer eigenen Perspektive an einem einzigen Tag, 24 Stunden lang. In zeitlich geordneter Reihenfolge, nach Stunde, Minuten und Sekunden, wird der Alltag dieser Stadt erzählt. So entstand eine einmalige Chronik dieser deutschen Kleinstadt. Der Bildband „meissen zeitläufe“ ist ein ideal für jeden, der die Stadt Meißen in Sachsen kennt und liebt. „meissen zeitläufe“ zeigt eine faszinierende Reise in das Herz dieser über tausendjährigen Stadt.
ISBN 978-3-00047396-8
Herausgeber: Kunstverein Meißen e.V.
Limitiert auf 750 Stück
http://bahrmann.de/pages/meissen-zeitlaeufe/

Das Zündblättchen Nr. 41

Das Zündblättchen, Überelbsche Blätter für Kunst und Literatur, 2010
Edition Dreizeichen Meissen, Herausgeberin Else Gold
mit Elisabeth Meister, Prosa, und Daniel Bahrmann, Siebdruck
ISSN 1866-1726